Tagestipp in SWR2 Musik - Kammermusik von Matyas Seiber

Manche Klavierschüler kennen ihn als Verfasser spielbarer, sanft jazziger Stücke. Spezialisten erinnern sich an seine Kantate nach James Joyce' Ulysses. Aber es gibt viel mehr: Der ungarische Komponist Mátyas Seiber gehört zweifellos zu den Komponisten des 20. Jahrhunderts, deren Wiederentdeckung sich lohnt. Alte Aufnahmen des SWR-Archivs mischen sich in dieser Sendung mit aktuellen - unlängst erst haben MusikerInnen des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg eine verschollene Kammermusik-Komposition zu neuem Leben erweckt und mit großen Publikumsecho aufgeführt.

Am 10.02.2015 um 20 Uhr auf SWR2